• de_DE
  • fr_FR
  • it_IT

Kontaktieren Sie uns: 062 787 87 87 | info@domotec.ch

Domotec unterstützt die ENERGY CHALLENGE 2016

Seit Juni ist die Roadshow ENERGY CHALLENGE 2016 von EnergieSchweiz auf Tournee. Die Challenge vermittelt auf spielerische Weise Wissenswertes rund um das Thema Energie und lädt das Publikum ein, aktiv mitzumachen. Wichtige Elemente sind dabei die Wohnbox – in der unter anderem auch unser Warmwasser-Wärmepumpe NUOS zum Einsatz kommt – sowie die stromerzeugenden Fahrräder, auf den die Besucherinnen und Besucher eigenen Strom produzieren.

Das Statement von EnergieSchweiz

Mit der ENERGY CHALLENGE 2016 will EnergieSchweiz in den Bereichen Sensibilisierung und Information neue Wege beschreiten. Die nationale Challenge ist auf die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien ausgerichtet. Ziel ist es, der Bevölkerung aufzuzeigen, welches Potenzial in der Ressource Energie steckt und wie dieses aktiver genutzt werden kann. Um eine möglichst breite Wirkung zu erzielen, setzt die ENERGY CHALLENGE 2016 auf die Elemente Roadshow, Wettbewerbe und eine App für Smartphones. Die Roadshow wird von Schweizer Prominenz, wie dem Westschweizer Musiker Stress, Xherdan Shaqiri, Carolina Müller-Möhl, Bertrand Piccard und André Borschberg aktiv unterstützt. Bundesrätin Doris Leuthard begrüsste die Ausrichtung auf die Vermittlung des Energiewissens und der Energietipps: „Mit der jungen und frischen Sprache trifft die ENERGY CHALLENGE 2016 den Ton der Zeit. Sie vermittelt gute und alltagstaugliche Tipps auf moderne Art und Weise.“

Die Energy Challenge 2016 App

Das Herzstück der Aktivitäten ist die Energy Challenge-App für Smartphones, mit der sich das persönliche Energieprofil ermitteln lässt. Sie dient zudem als Dreh- und Angelpunkt für Informationen und Aktionen. Über sie wird auch ein Grossteil der für die Aktion benötigten Energie gesammelt. Dies indem die Userinnen und User die Tipps aus den Bereichen Mobilität, Elektrogeräte, Wohnen und Gebäude, Ernährung sowie Hobby und Konsum umsetzen. Dabei lassen sich direkte Vergleiche mit den prominenten Botschafterinnen und Botschaftern anstellen, Energie für den Auftrittsort erspielen sowie Gutscheine und Prämien gewinnen. Wichtig zu wissen: Mit der innerhalb der Community gewonnenen Energie wird das Schlusskonzert von Stress in Bern durchgeführt.

9 Auftrittsorte und 1 Abschlussanlass mit Stress

Die Roadshow tritt in neun Energiestädten (Locarno, Luzern, Zürich, Aarau, Basel, Neuenburg, Montreux, Sion und Bern) auf. Das Live-Konzert von Stress am Abschlussanlass vom 1. Oktober 2016 findet auf dem Bundesplatz in Bern statt. 

Weitere Informationen sind auf https://www.energychallenge.ch/#/home/de  aufgeschaltet.

IMG_0386 IMG_0443 IMG_0340

Seit 40 Jahren auf Innovationskurs

Zu unserem 40-Jahr-Jubiläum nutzen wir die Gelegenheit, einen Blick auf unsere Geschichte und auf die nähere Zukunft zu werfen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1976 von Hans Gerhard, der sich vor allem mit der Planung, dem Verkauf und der Montage von Küchen- und Inneneinrichtungen für Ein- und Mehrfamilienhäuser befasste. Als ihm ein Bekannter aus Frankreich einen Exklusivvertrag für den Vertrieb von Elektro-Wassererwärmern für die Schweiz anbot, griff der tüchtige Geschäftsmann zu und erweiterte seine Handelstätigkeit. Bald beschränkte sich das Unternehmen jedoch nicht mehr ausschliesslich auf den Handel, sondern entwickelte eigene Geräte: 1983 Einbau- und Hochschrankwassererwärmer, 1991 Syncro Hochleistungs-Wassererwärmer sowie 1992 die DomoClick Verbindungstechnik für selbstregulierende Heizbänder.

1998 suchte Hans Gerhard einen Käufer aus der Branche für sein florierendes Unternehmen. Die Firma Domotec wurde vom Mitbewerber Cipag und dem Hersteller von Wassererwärmern MTS/ATG übernommen und fortan unter der Cimetec Holding weitergeführt. Im Jahr 2000 erfolgte eine Sortimentserweiterung in den Sektoren Heizung, Öl- und Gasheizkessel, Kleintanks, Solaranlagen und später auch Wärmepumpen. 2011 wurde die Firma Domotec von Ariston Thermo Group mit Hauptsitz im italienischen Fabriano übernommen.

Domotec heute

Aktuell beschäftigen wir 55 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von rund 25 Millionen Franken jährlich. Geschäftsführer und Delegierter des Verwaltungsrats ist Ueli Ehrbar, der seit 32 Jahren in verschiedenen Funktionen für die Firma Domotec tätig ist und seine umfassenden Branchenkenntnisse von der Pike auf gelernt hat. Das durchschnittliche Dienstalter der Angestellten beträgt 12 Jahre, ein sehr gutes Zeichen für die mitarbeiterfreundliche Firmenkultur.

Produktepalette und Dienstleistungen

Wir setzen unseren Fokus auf modulare, innovative Systeme, hohe Flexibilität in allen Geschäftsbereichen sowie auf ausgezeichnete Qualität nicht nur der Produkte, sondern auch der Dienstleistungen mit einem flächendeckenden Kundendienst und individueller, ganzheitlicher Beratung. Im Bereich Wassererwärmung ist das Unternehmen mit modernsten Geräten in sieben Bauarten und 300 Ausführungen marktführend in der Schweiz. Die Produktepalette reicht ausserdem von nachhaltigen Wärmepumpen und Solarsystemen über Öl- und Gasheizungen zu sauberen Kaminsystemen und selbstregelnden Heizbändern sowie ergänzenden Produkten im Bereich Haustechnik.

Know-how teilen

Wir liefern nicht direkt an Endkunden. Beratung und Verkauf werden über Sanitär- und Heizungsinstallationsfirmen abgewickelt. Für ihre über 5’000 Kunden – vor allem Fachbetriebe, aber auch Planungs- und Ingenieurbüros sowie Liegenschaftsverwalter und Architekten – veranstalten wir regelmässig Fachseminare und Kundentagungen. Ausstellungen in Aarburg und Villars-Sainte-Croix geben einen guten Einblick ins umfangreiche Sortiment.

Herausforderungen der Zukunft

«Durch die Energiewende wird sich die Produktepalette in den kommenden Jahren verändern», betont Geschäftsführer Ueli Ehrbar. Seit 2009 besteht bereits ein Verbot für den Einbau von Elektro-Wassererwärmern in Neubauten. «Künftig wird auch der Eins-zu-eins-Ersatz solcher Geräte verboten sein.» Diesen grossen Herausforderungen wird sich das Unternehmen mit unveränderter Geschäftsphilosophie stellen: Kompetente Beratung und Unterstützung von Planern und Installateuren, Präsenz an Messen und Ausstellungen, kundenorientiertes Marketing, hohe Flexibilität in allen Geschäftsbereichen und eine effiziente Organisationsstruktur. Dazu Ueli Ehrbar: «Es geht darum, Top-Qualität in Dienstleistungen und Produkten zu liefern oder anders ausgedrückt, das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt zu entwickeln und einzusetzen.»

Dank an die Mitarbeiter

Wir danken ganz besonders unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit ihrer Kompetenz, ihrer Leistung und ihrem Engagement wesentlich zu diesem Unternehmenserfolg beitragen.

 

Domotec_40_A

 

Wie finde ich das passende Heizsystem?

Wie finde ich das passende Heizsystem? Ein Patentrezept gibt es leider nicht. Jeder Energieträger hat Vor- und Nachteile. Grundsätzlich gilt, moderne, kondensierende Heizkessel weisen einen höheren Wirkungsgrad auf und können mit niedrigen Temperaturen betrieben werden, ohne Risiko für die Haltbarkeit des Kessels. Domotec bietet bei Öl- Heizkesseln 15 Jahre Garantie gegen Korrosion. Neben dem daraus resultierenden geringeren Energieverbrauch hat dies auch eine Reduktion der Abgase zur Folge. Dort, wo leitungsgebundene Energieträger wie Gas oder Fernwärme zur Verfügung stehen, können sie in die Evaluation einbezogen werden. Auch alternative Heiztechniken kommen in Frage, zum Beispiel Wärmepumpen, Solaranlagen oder Holzfeuerungen. Vor allem bei einer Totalsanierung des Hauses mit Erneuerung der Gebäudedämmung und Fenster sind die Voraussetzungen für den Einsatz erneuerbarer Energien sehr gut.

Kombination mit Warmwasseraufbereitung

Die Warmwasseraufbereitung kann mit der Wärmeerzeugung kombiniert oder mit einem separaten Gerät betrieben werden. Bei Ölheizungen trifft man häufig eine Kombination an, da hier der Wassererwärmer sehr platzsparend untergebracht ist. Bei separaten Lösungen gewinnen Wärmepumpen-Wassererwärmer (Sparpotential bis zu 70 %) oder Solar-Wassererwärmer (Sparpotential bis zu 50 %) immer mehr an Bedeutung.

Was es sonst noch zu bedenken gibt

Beim Einbau einer neuen Ölheizung muss in der Regel auch die Brennstoffleitung ersetzt werden, da diese meist überdimensioniert ist. Auch die Tankanlage muss überprüft werden. Die Kaminsanierung kann ebenfalls ein zentrales Thema sein. Dabei genügt die Installation eines Kunststoff-Abgassystems im bestehenden Kamin oder entlang der Fassade. Beim Einbau einer Sole- oder Wasser-Wärmepumpe muss die entsprechende Bohrbewilligung eingeholt werden und genügend Platz vorhanden sein für Zufahrt und Bohrausrüstung.

Wünschen Sie eine Beratung?

Haben Sie Fragen? Wir bieten gerne unverbindliche Auskünfte an und empfehlen Ihnen einen Haustechniker in Ihrer Nähe.

 

Termin vereinbaren

Heizungssanierung mit Köpfchen

Wer rechtzeitig erneuert, spart Geld und schont die Nerven. Ist der Zeitpunkt für die Heizungssanierung richtig gewählt, vermeidet man Pannen, die bekanntlich immer im ungünstigsten Moment auftreten. Moderne Anlagen weisen in der Regel niedrigere Energieverbrauchswerte auf, was die Kosten reduziert.

Alter nicht allein entscheidend

Je nach Beanspruchung und Qualität beträgt die Lebensdauer einer Heizung zwischen 15 und 25 Jahren. Nicht nur das Alter einer Anlage ist jedoch für eine Sanierung ausschlaggebend, sondern auch die Wirtschaftlichkeit, die Möglichkeit Energie zu sparen, gesetzliche Vorschriften oder veränderte Ansprüche. Vielleicht möchte man auch auf erneuerbare Energien umstellen. Grundsätzlich lohnt es sich, eine Sanierung gezielt und nicht aus der Not heraus vorzunehmen. Mithilfe eines Fachmanns kann man abklären, ob es genügt, einzelne Komponenten wie den Brenner zu ersetzen oder gleich die gesamte Anlage. Bei einer regelmässigen Wartung durch den Fachmann wird dieser Sie auf den Ersatzbedarf aufmerksam machen. Dann können die Erneuerungsmassnahmen kostengünstig aufeinander abgestimmt werden.

Bauliche Veränderungen haben Einfluss
Bei einer Sanierung müssen Wärmeerzeuger und die einzelnen Komponenten – Ölleitungen, Tank, Kamin, Umwälzpumpen, Verteil- und Wärmeabgabesystem (Radiatoren/Bodenheizung) – in die Überlegungen einbezogen werden. Zudem sollten kurzfristig geplante bauliche Veränderungen berücksichtigt werden, denn diese können den Wärmebedarf beeinflussen. Das können zum Beispiel neue Fenster sein, eine neue Fassadenisolation oder Dachstockaufbauten.

Bei einer Umstellung auf Erdgas oder eine Wärmepumpe sollte man eine Investitions- und Heizkostenberechnung erstellen. Strebt man zudem eine Komfortverbesserung an, bietet sich zum Beispiel die gleichzeitige Planung einer Hausautomation, einer kontrollierten Lüftung oder einer Fussbodenheizung an. Auch die Kombination von Heizung und Warmwasseraufbereitung ist eine Prüfung wert.

Energiekosten Effizienz

Nutzen Sie die Sonnenenergie für Ihr Eigenheim

Wussten Sie, dass sich die Sonnenergie bis zu 80% in nutzbare Wärme umsetzen lässt? Bei der Planung einer kompletten, zeitgemässen Wärmekonzeption zur Versorgung Ihres Eigenheims sollten Sie die Möglichkeit der Sonnenenergie deshalb nicht ausser Acht lassen. Diese natürliche und umweltfreundliche Brauchwassererwärmung schont nicht nur die Energieressourcen sondern hilft Ihnen darüber hinaus auch noch Geld einzusparen. Unsere Solaranlage Solaris ist sowohl bei Neubauten als auch bei bestehenden Gebäuden einsetzbar.

Sparsames und umweltschonendes Solarsystem
Die thermische Solarenergienutzung ist die effektivste Art, Primärenergie durch regenerative Solar-Energie zu ersetzen. Die Sonnenenergie lässt sich nämlich bis zu 80 Prozent in nutzbare Wärme umsetzen. Mit Solaris bieten wir ein direkt speicherndes Solarsystem an, das nach dem Bedarfsprinzip und frei von chemischen Zusätzen arbeitet. Die Zugabe von Frostschutzmitteln ist nicht notwendig, da die Kollektorflächen bei Nichtbetrieb der Anlage nicht mit Wasser gefüllt sind. Ist keine ausreichende Sonneneinstrahlung zur Wärmegewinnung vorhanden, schaltet die Förderpumpe automatisch ab und das Wasser aus den Kollektoren entleert sich in den korrosionsfreien Kunststoffspeicher Sanicube. Dieses System garantiert die ideale Ausnutzung der vorhandenen Sonnenenergie bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten. Durch den Einsatz des drucklosen Systems entfallen zudem Investitionen für Wärmetauscher, Ausdehnungsgefäss und Überdruckventil. Und nicht zuletzt erübrigt sich die Zugabe von Frostschutzmitteln, ein weiterer Pluspunkt in Sachen aktivem Umweltschutz.

Der Solaris Speicher
Der Wirkungsgrad einer Solar-Anlage hängt zum einen von der Beschaffenheit und Güte der Kollektoren ab, zum anderen spielt die Speicherung des erwärmten Wassers eine grosse Rolle. Der Solaris-Speicher ist ein Meister seines Faches: dank seiner hervorragenden Wärmedämmung generiert er einen minimalen Energieverlust. Ausserdem sind der Speicherbehälter aus hochwertigem Kunststoff und der Brauchwasserwärmetauscher aus Edelstahl hergestellt und deshalb absolut korrosions- und wartungsfrei.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung? Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie gerne.

domotec solar montage  Solaris_Kollektoren_Sanicube

Freie KV-Lehrstelle 2017

Du möchtest dich zur Kauffrau oder zum Kaufmann Profil B, E oder M ausbilden lassen? Du suchst eine freie KV-Lehrstelle für 2017? Dann bewirb dich bei uns.

Starte deine Karriere in einem innovativen Unternehmen
Unser Unternehmen steht für 40 Jahre Kompetenz im Bereich der Wassererwärmung und Heizung. Wir kombinieren innovative Qualitätsprodukte und Dienstleistungen zu individuellen und nachhaltigen Lösungen. Mit unserem eigenen Service- und Logistiknetzwerk decken wir die ganze Schweiz ab und bedienen jährlich mehr als 5‘000 Kunden.

Deine Aufgaben
Steig im August 2017 bei uns ein und absolviere deine Lehre zur Kauffrau / zum Kaufmann (Profil B, E oder M). Während der dreijährigen Ausbildung arbeitest du in den verschiedenen Abteilungen unseres Unternehmens und lernst die Aufgaben des Einkaufs und Verkaufs, der Buchhaltung, dem Marketing, dem Kundendienst und der Produktion kennen.

Was wir von dir erwarten
• Abgeschlossene Bezirksschule mit guten Noten und Tastaturschreibkurs
• Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und eine hohe Lernbereitschaft
• Selbstständigkeit, Kontaktfreude, Zuverlässigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe
• Offenheit für Neues und Interesse, in einem dynamischen und herausfordernden Umfeld zu arbeiten

Fühlst du dich angesprochen?
Dann schick uns einen Lebenslauf, deine Schulzeugnisse und Lernberichte, den Multicheck sowie ein Schreiben, weshalb du eine kaufmännische Lehre absolvieren möchtest, an die folgende Adresse:

Domotec AG
Norbert Fuchs
HR Manager
Lindengutstr. 16
4663 Aarburg

E-Mail: personal@domotec.ch

Wir freuen uns auf deine vollständige Bewerbung.

Button Wir suchen Dich rund

Habitat-Jardin

Vom 12. Bis 20. März 2016 findet die Messe Habitat-Jardin in der Expo Beaulieu in Lausanne statt. Die einzige waadtländische Messe für Wohnen und Aussenraumgestaltung bietet ein vollständiges und qualitativ hochwertiges Angebot an Produkten und Dienstleistungen. Auch wir sind mit unserer aktuellen Produktpalette vor Ort. Schauen Sie an unserem Stand O103, in der Halle 15 vorbei. Wir laden Sie gerne auf einen Kaffee oder auf ein Glas Weisswein ein und präsentieren Ihnen Lösungen, die Sie begeistern werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

visuel_HJ16

Trockene Heizungsluft?

Während den Wintermonaten klagen viele Menschen über die trockene Heizungsluft in den Wohnräumen. Eine unkonventionelle Art, um dieser leidigen Situation ein Schnippchen zu schlagen ist, sich ein immergrünes, lebendes Wandbild namens Verticalis von Hydroplant anzuschaffen. Die Pflanzen wirken sich positiv auf das gesunde Raumklima aus, sie binden den Feinstaub, reinigen und befeuchten die Atemluft und sind optisch ein echter Hingucker.

Dass Pflanzen positiv auf Menschen wirken ist seit längerem bekannt. Pflanzen können jedoch weit mehr als nur das Gemüt zu erfreuen; während der Photosynthese wandeln Pflanzen mit Sonnenlicht Kohlendioxid in Zucker und Sauerstoff um. Sie binden nachgewiesenermassen Feinstaub und können sogar die Luft reinigen. Zudem sorgen sie für eine natürlich befeuchtete Atemluft.

Wie ein Gemälde

Wie ein Gemälde lässt sich das mit kleinwüchsigen Pflanzen und Moosen bepflanzte Verticalis-Bild an jede Wand montieren. Die Räume strahlen dank der immergrünen Wand eine inspirierende Ruhe und dekorative Eleganz aus und sind erst noch mit einem natürlichen Schalldämpfer ausgestattet. Die Pflanzen wachsen in einer hygienischen Wurzelmatte. Der Wasserspeicher ist nicht sichtbar. Die Bewässerung erfolgt durch ein integriertes Wassersystem.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www,hydroplant oder http://www.verticalis.ch

 

VERTICALIS3_HYDROPLANT Verdieri+OptikMB1_1983Verdieri+Optik 1440407285693

Der Wandwassererwärmer Andris Lux Eco ist klein und effizient

Überall wo gewohnt oder gearbeitet wird, ist Warmwasser erwünscht. Aber nicht überall macht der Einsatz eines grossen Wassererwärmers Sinn. Aus diesem Grund bieten wir den neuen, kleinen Wandwassererwärmer Andris Lux Eco an. Seine Leistung überzeugt in jeder Hinsicht.

Die Einsatzgebiete
Ob in Bürogemeinschaften, in kleinen Einliegerwohnungen, in Ateliers, Arztpraxen, Werkstätten oder in freistehenden Garagen – überall wo gewohnt oder gearbeitet wird, ist Warmwasser erwünscht. Dort, wo es jedoch keinen Sinn macht, einen grossen Wassererwärmer einzusetzen, überzeugt der Wand-Wassererwärmer Andris Lux Eco von Domotec mit punktgenauen Leistungen. Dabei garantiert der kleine Fast-Alleskönner maximale Energieeinsparungen, ohne den Warmwasserkomfort zu beeinträchtigen. Nebst seinem modernen Innenleben strahlt er auch in Sachen Design Klasse aus. Der Wandwassererwärmer Andris Lux Eco verfügt über ein Volumen von 10 bis 30 Litern. Dank seiner geringen Tiefe von 320 mm lässt er sich variabel einbauen. Entweder klassisch, direkt bei der Zapfstelle über oder unter dem Lavabo, oder unauffällig an der Wand, in einer Nische oder hinter einer Tür.

Das Innenleben
Die eckige Form mit den eleganten Rundungen umhüllt eine verstärkte Isolation, die der neuen Baureihe unübertroffen geringe Stillstandverluste verleiht. Je nach Anwendung und Bedürfnis lässt der emaillierte, druckfeste Innenkessel einen Wasseranschluss mit oder ohne Druck zu. Schutz gegen Korrosion und Kalkablagerungen bietet das Sol-Gel beschichtete Heizelement. Und nicht zuletzt erbringt die integrierte ECO EVO-Funktion beste Energie- und somit auch Kosteneinsparungen.

Einfache Betriebsart und servicefreundliche Leistungen
Alle Wandwasserrewärmer der Serie Andris Lux Eco sind mit einem Smartdisplay ausgestattet und deshalb sehr einfach zu bedienen. Auch der elektronische Thermostat lässt sich über das Display einstellen. Die Funktion «Übertemperatur-und Frostschutzsicherung» bietet dabei jederzeit eine sichere Funktionsweise. Die Modelle sind mit einem Anschlusskabel mit Stecker versehen.

Die Übertisch-Modelle
W 010, 10 Liter Inhalt, W 015, 15 Liter Inhalt, W 030, 30 Liter Inhalt (W Ausführung Kalt- und Warmwasser-Anschlüsse unten)
Die Untertisch-Modelle
WS 010, 10 Liter Inhalt, WS 015, 15 Liter Inhalt, WS 030, 30 Liter Inhalt (WS Ausführung Kalt- und Warmwasser-Anschlüsse oben)

Domotec_Andris Lux Eco_Ambiente Domotec_Andris Lux Eco_Single

Das sollten Sie nicht verpassen

Haben Sie die Swissbau schon besucht? Wenn nicht, sollten Sie sich schleunigst auf den Weg nach Basel machen. Der alle zwei Jahre stattfindende Branchentreff überzeugt uns einmal mehr auf ganzer Linie. Seit der Eröffnung am Dienstag treffen wir rundum motivierte Besucherinnen und Besucher, wir führen entspannte Gespräche, ohne dass uns Sitzungstermine, E-Mails oder Anrufe davon abhalten, wir zapfen das  eine und andere Bier, tischen Zünftiges zum Essen auf und lassen die Kaffeemaschine auf Hochtouren arbeiten. Sie finden uns in der Halle 1.2, am Stand C22. Herzlich, Ihr Domotec-Team.

IMG_0375  IMG_0387 IMG_0382 FullSizeRender