• de_DE
  • fr_FR
  • it_IT

Kontaktieren Sie uns: 062 787 87 87 | info@domotec.ch

Verbrauch senken und kräftig sparen

Individuelle Wärme für jeden Raum

Nicht jeder Raum braucht dieselbe Temperatur. In Schlafräumen ist weniger Wärme nötig als im Wohnzimmer oder im Bad. Mit Hilfe von Thermostatventilen an den Heizungsradiatoren können Sie die Raumtemperatur ganz einfach zimmerweise regeln. Sinnvoll sind:

– Wohnzimmer 20 – 22°C

– Schlafzimmer 16 – 18° C

– Kinderzimmer 20°C

– Badezimmer 24° C

 

Achten Sie auf Ihr Wasser

Ein einziger tropfender Wasserhahn kann Ihren Wasserverbrauch um bis zu 20 Liter am Tag erhöhen. Das bedeutet: In nur 2 Tagen geht gleich viel Wasser ungenutzt verloren, wie Sie für einen ganzen Duschvorgang benötigen! Wenn Sie länger als 2 Wochen – z.B. weil Sie in den Ferien sind – den Warmwasserhahn nicht betätigen, sollten Sie danach aus Hygienegründen das Rohrleitungssystem spülen.

 

Urlaub für die Heizung

Drosseln Sie die Raumtemperatur, wenn Sie verreisen: 15 °C sind genug, mitunter sogar weniger. Wenn Sie dazu noch Ihren Nachbarn verständigen, kann er nicht nur Ihre Blumen giessen, sondern versteht auch, warum die angrenzenden Wohnungswände kurzfristig kälter sind.

 

Jedem Topf den passenden Deckel

Kochen Sie mit Deckel! Ein offener Topf braucht beim Kochen drei Mal so viel Energie wie ein Topf mit Deckel. Benutzen Sie zudem ein Kochfeld, das zur Topfgrösse passt. Zusätzlich sparen Sie Energie, wenn Sie für Lebensmittel mit längerer Kochzeit, wie Fleisch oder Erdäpfel, einen Druckkochtopf verwenden.

 

Energiekosten sparen, Energie sparen