Im Gegensatz zur herkömmlichen Warmwasser­bereitung über thermische Kollektoren gibt es bei diesem System keinen Kreislauf mit Flüssigkeit, sondern Stromkabel, welche die Energie vom Solarmodul zum Wassererwärmer führen. Dort befindet sich die Photovoltaik-Warmwasser-Steu­ereinheit DST PVDC, die direkt auf dem Flansch des Wassererwärmers montiert ist. Rohre, Pum­pen, Frostprobleme, Kollektoren, die unter Dampf stehen und Wartungsarbeiten gehören dank dieser technischen Neuheit definitiv der Vergan­genheit an.

Dank unserer elektronischen Photovoltaik-Warm­wasser-Einheit lässt sich künftig 100 % Solar­strom für den Eigenbedarf im privaten Eigenheim nutzen.

Bestehende Domotec Stand- und Einbau-Wassererwärmer bis 500 Liter können einfach umgerüstet werden.

 

Broschüren

Download
Fachpartner: Technische Broschüre 3.2
Endkunden: Broschüre Domotec-PV