pipe_in_pipeBei unserem cleveren Zirkulationssystem «Pipe in Pipe» (Rohr in Rohr) wird die Zirkulationsleitung in die Vorlaufleitung verlegt. Dank der Führung der Zirkulationsleitung im Warmwasservorlauf lassen sich Materialkosten und Montagezeit einsparen. Der Einbau ist einfach und aufgrund der «Rohr in Rohr» Technik enorm platzsparend.

Die Warmwasserzirkulation «Pipe in Pipe» eignet sich für den Einsatz in Neubauten und in Renovationsobjekten. Weil bei diesem System keine Fremdenergien, eingesetzt werden ist es ausserdem besonders interessant für Minergiebauten.

 

 

Installationsmaterial Pipe in Pipe

Typ Bezeichnung
DIZ 001 Formstück komplett für Pipe in Pipe
DIZ 002 Rohr 8 x 1 / PE-Xc für Pipe in Pipe – System
DIZ 003 Einzughilfe (4 mm) 10 m
DIZ 011 Thermostatventil für Zirkulationsleitungen
Aquastrom VT DN 15, AG
DIZ 012 Thermostatventil für Zirkulationsleitungen Aquastrom VT DN 20, AG
DIZ 013 Strangregulierventil Aquastrom C DN 15, AG
DIZ 014 Strangregulierventil Aquastrom C DN 20, AG
DIZ 015 Warmwasser-Zirkulationspumpe BWZ 152 VoT
DIZ 016 Warmwasser-Zirkulationspumpe BW 153 /R ½” ERT
DIZ 017 Warmwasser-Zirkulationspumpe BW 401 VoT
DIZ 018 Warmwasser-Zirkulationspumpe BW SL 154V (Autolearn-Technologie)
DIZ 025 Keramik-Ringheizelement
Lochdurchmesser 19 x 100 mm, 230 V, 100 W mit Anschlusslitzen
DIZ 026 Keramik-Ringheizelement
Lochdurchmesser 19 x 100 mm, 230 V, 50 W mit Anschlusslitzen

Broschüren

Download Informationen
Technische Broschüre 9.2
Endkunden: Farb-Brochüre Pipe in Pipe
Technische Daten (Masse, Leistungen, Zubehör) finden Sie in der technischen Broschüre