• de_DE
  • fr_FR
  • it_IT

Kontaktieren Sie uns: 062 787 87 87 | info@domotec.ch

1 5 6 7

So klimafreundlich sind Energiespargeräte wirklich

Klimaschutz ist en vogue, immer mehr Verbraucher achten auf effizientere Elektrogeräte, sparsame Autos und Energiesparlampen. Doch Vorsicht: Einige Produkte sind nicht so umweltfreundlich, wie die Hersteller behaupten.

Die gute Nachricht: Effiziente Kraftfahrzeugmotoren und sparsame Kühlschränke verbrauchen tatsächlich weniger Strom und leisten so einen Beitrag zum Umweltschutz. Die schlechte Nachricht: Bei den Herstellern gibt es schwarze Schafe, deren Geräte bei weitem nicht so sparsam sind, wie sie behaupten. Ausserdem schaden manche Produkte der Umwelt in anderer Hinsicht mehr, als sie ihr durch die Stromeinsparung nutzen. Weiterlesen

Energiespartipps: Beleuchtung

Grundsätzlich gilt: nicht benötigte Lichtquellen abschalten, denn je nach Ausstattung und Nutzung entfallen 5 – 10 % des Stromverbrauches auf die Beleuchtung. Hier ein paar Tipps, die man schon jetzt einsetzen kann: Weiterlesen

Verbrauch senken und kräftig sparen

Individuelle Wärme für jeden Raum

Nicht jeder Raum braucht dieselbe Temperatur. In Schlafräumen ist weniger Wärme nötig als im Wohnzimmer oder im Bad. Mit Hilfe von Thermostatventilen an den Heizungsradiatoren können Sie die Raumtemperatur ganz einfach zimmerweise regeln. Weiterlesen

Wärmepumpen haben Zukunft – andere Heizsysteme Tradition.

Umweltwärme – Gespeicherte Energie im Erdreich, Wasser und in der Luft steht unbegrenzt zur Verfügung, wir müssen sie nur nutzen. Hier kommen die Wärmepumpen ins Spiel, denn sie können diese Wärme aufnehmen und auf ein für die Raumheizung nutzbares Temperaturniveau bringen. Das Grundprinzip der Wärmepumpe lässt sich am besten anhand der Arbeitsweise eines Kühlschrankes erklären.

Dem Kühlgut im Kühlschrank wird über den Verdampfer Wärme entzogen und über den Verflüssiger an der Rückseite des Gerätes in den Raum abgegeben. Bei der Wärmepumpe entzieht der Verdampfer die Wärme der Umwelt (Wasser, Erdreich oder Luft) und führt sie über den Kompressor und den Verflüssiger dem Heizsystem (Fussbodenheizung) zu.

Weiterlesen

1 5 6 7